Start

In der Nähe von Groß Mohrdorf unterhält der Kranichschutz Deutschland vier Fotohütten. Diese liegen am Günzer See in Sichtweite zum Kranorama. Die Vögel sind sehr empfindlich gegenüber Störungen und deshalb muss man schon vor Sonnenaufgang im Versteck sein. Auch darf man erst wieder mit Einbruch der Dunkelheit dieses Verlassen.

Ursprünglich war diese Reise schon für 2020 geplant, doch wegen Corona konnten wir damals die Reise nicht antreten. Auch heuer 2021 waren die eigentlichen Ziele noch nicht erreichbar. Die Grenze nach Zimbabwe war immer noch für den privaten Reiseverkehr geschlossen und so mussten wir umplanen. Ziele waren schnell gefunden und…

Weiterlesen

Mit seinen vielen Naturschutzgebieten und Nationalparks ist Holland immer eine Reise wert.

Wanderung durch den Schlosspark am Jahresende. Wer mit offenen Augen durch diesen Park läuft findet, mitten in München, ein Naturparadies.

Schon lange einmal wollte ich Bären fotografieren. Doch extra deshalb nach Finnland wollte ich auch nicht. Nach einem ersten Teilerfolg Pfingsten 2020 mit meiner Frau in Slowenien hatte ich Blut geleckt und mich für 4 Tage nach Slowenien begeben um dort auf „Bärenjagd“ zu gehen. Mit den Spezialisten von Slowenianbears…

Weiterlesen

Rund um Nördlingen mit seinen Naturschutzgebieten

Fototour nach Helgoland über Pfingsten.

Rund um meine Heimatstadt

Die renaturierten Flächen der Kiesgrube Hallbergmoos grenzen unmittelbar an die Isarauen und sind dadurch gut an das FFH-Gebiet Südliche Isarauen angebunden. Die große Artenvielfalt, die sich dort eingestellt hat, hängt auch mit den unterschiedlichen Lebensräumen des Gebietes zusammen. Neben der ursprünglichen Hartholzaue gibt es Weichholzauen (renaturierte Kiesabbauflächen), ausgedehnte Wasserflächen, als…

Weiterlesen

10/29
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner