Südafrika – Botswana – Zimbabwe – Zambia – Malawi – Mosambique 2008

Südafrika – Botswana – Zimbabwe – Zambia – Malawi – Mosambique 2008

6,5 Wochen stehen uns für diese Reise zur Verfügung. Von Südafrika aus geht es nach Botswana ins Khama Rhino Sanctuary. Nach einer Nacht geht es weiter nach Maun, wo wir einen Rundflug über das Okavango Delta machen. Den Chobe Nationalpark durchqueren wir via Safari und bleiben dann für ein paar Tage in Kasane. Von dort aus fahren wir über Vic Falls nach Zambia. Nach langer Fahrt kommen wir in den Kafue Nationalpark und fahren weiter nach Lusaka. Nach zwei Fahrtagen kommen wir in den South Luangwa Nationalpark. Weiter geht es nach Malawi an den Malawisee. Danach besuchen wir noch den Lilongwe Nationalpark. Nach einem wunderbaren Aufenthalt ging es ins gerade errichtet Majete Wildlife Reserve, wo wir mit die ersten Gäste waren. Wir überqueren die Grenze nach Mosambique und fahren über Tete in den Gorongosa Nationalpark. Der Bürgerkrieg hatte hier auch gewütet und Löwen (8 Stück) haben den Krieg überlebt. Die Büffel waren zu dem Zeitpunkt noch im Boma und kurz davor in den Park übersiedelt zu werden. Entlang der Küste ging es zurück in Richtung Südafrika. Die letzten Tage haben wir dann im Greater Limpopo Transfontier Park verbracht ehe es wieder zurück nach Deutschland ging.

« von 2 »
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner